Die Kunst

Das Besondere ist stets das Ergebnis detailversessener Arbeit. Dies gilt gerade für die Schinken und Trockenfleisch-Herstellung. Jeder Schritt muss mit Konzentration und Bedacht ausgeführt werden, denn jedes Stück hat individuelle Anforderungen, um sein bestmögliches Geschmacks-Bouquet zu erreichen.

Der Herstellungsprozess beginnt mit der Auswahl des Fleisches. Wiedtaler-Rohschinken und Trockenfleisch wird ausschließlich mit dem Fleisch aus einem  EU / QS und IFS zertifizierten Betrieb hergestellt. Wir arbeiten schon seit Jahren vertrauensvoll mit einem,auf Schinken-Zerlegung spezialisierten, Zulieferer zusammen, der unsere hohen Qualitätsansprüche trifft und durch Zuverlässigkeit überzeugt.

Jeder Schinken beginnt mit einem durch Spezialisten zerlegten Stück, das in Salz eingelegt wird. Per Hand wird das Fleisch mit speziell auf das Gewicht abgestimmten Kräutern eingerieben und mit Salz bedeckt ruhen gelassen. In diesen drei bis vier Wochen wird der Schinken immer wieder gewendet, neu eingerieben und bedeckt, bis er in der eigenen Lake gut durchgezogen ist. Wenn dieser erste Prozess abgeschlossen ist, wird das Salz vorsichtig abgewaschen und der Schinken kann langsam trocknen.

Bis zu zehn Tage dauert der Trocknungsprozess unter unserer ständigen Beobachtung, bevor der Schinken in die Kalträucherung gelangt. Über Buchenspänen bei gleichbleibenden 25 Grad erreicht er einen neue Phase der Reifung. Das vorsichtige Befeuern und die Kontrolle des Räuchervorgangs gehen dabei Hand in Hand, und bedürfen der genauen Einhaltung.

Nach ca. zehn Tagen im kalten Rauch ist das Fleisch soweit gediehen, dass es im Reiferaum für ganze fünf Wochen seine eigentliche Qualität erreicht. Die Schinken werden dabei ständig überprüft und entwickeln in dieser Zeit den einzigartigen Geschmack und das volle Aroma, dass den Wiedtaler Schinken so besonders macht.

Der Schinken verliert mit der Feuchtigkeit auch 25 bis 30% seines Volumens, dafür intensiviert sich der feine Geschmack im Zusammenspiel mit den sorgsam ausgewählten Gewürzen zu einem wahren Erlebnis für die Sinne.

Wenn Sie einmal den rauchig-salzigen und zugleich würzige Geschmack bei einer Verkostung auf der Zunge haben, werden Sie das Besondere dieses Produkts noch besser verstehen.

Mit Wiedtaler Schinken genießen Sie erstklassige Qualität aus einem Stück, in traditioneller Handarbeit hergestellt und aromatisch begeisternd im Geschmack.

Bei unserem Schinken PUR gehen wir sogar noch einen Schritt weiter: Statt des üblichen Nitrit in der Pökelung arbeiten wir bei diesem Schinken ausschließlich mit Meersalz und Kräutern aus nachweislich biologischem Anbau. So garantieren wir noch natürlicheren Genuss, ohne Geschmacksverstärker! Das leicht rauchige Aroma und die zarte, fast süßliche Note des Fleisches spielen zusammen elegant zum höchsten Genuss auf.

Genuss regt beim Menschen die Natur des Geistes an!